Klappen, rollen & falten

So legst du deine Hüpfburg richtig zusammen

Das ist besonders wichtig

Bitte checke vor dem Zusammenlegen immer:

  • Ist die Hüpfburg sauber und trocken?
  • Habe ich alle Stromanschlüsse und den Schlauch des Gebläses von der Burg abgenommen?
  • Sind alle Klettverschlüsse und die darunter liegenden Reißverschlüsse geöffnet?
  • Hast du genug Helfer, die dir beim Zusammenlegen helfen?
  • Breite die Hüpfburg auf dem Boden aus
  • Klappe jetzt eine Seite ungefähr ein Drittel nach innen
  • Lege nun die gegenüberliegende Seite darüber
  • Drücke die restliche Luft aus dem Schlauch, der vor dir liegt
  • Beginne die zusammengelegte Burg aufzurollen wie einen Schlafsack
  • Achte darauf, dass du beim Rollen ein bisschen Druck ausübst, damit die Rolle möglichst kompakt wird
  • Bevor du die Hüpfburg komplett aufgerollt hast, schiebe die Palette unter
  • Das Ende der Rolle sollte unten liegen. So hält das Gewicht der Hüpfburg deine Rolle zusammen
  • Jetzt musst du das Ganze nur noch mit den Spanngurten fixieren und fertig!

Schau dir auch unsere Fotoserie an! Hier siehst du, wie es richtig geht und wie es am Ende aussehen soll. Falls du Fragen hast, ruf uns einfach an oder schreib uns eine E-Mail!

Wir haben Spiel und Spaß für alle!

08166 / 684388

Du suchst eine Hüpfburg für dein Firmenevent? Du planst einen Kindergeburtstag? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir bieten dir eine riesige Auswahl an Hüpfburgen, Rutschen und Holzspielzeug.

Unser ganz besonderer Service für dich:

  • Bei Regen kostenlos stornieren
  • 3 Tage mieten, nur 2 Tage bezahlen
  • Auf- und Abbau zubuchbar